über mich



Ich wurde 1969 in Wien geboren, bin verheiratet und Mutter von zwei Söhnen, die 2004 und 2006 zur Welt kamen.

 

Nach der Matura arbeitete ich lange Jahre in internationalen Großunternehmen in Wien. Aufgrund dieser Erfahrungen, meinem humanistisch geprägten Weltbild sowie meinem tiefen Interesse am Menschen und seinem Streben nach Wachstum, Selbstverwirklichung und sozialer Verbundenheit, entschloss mich zur Ausbildung zur Psychotherapeutin. Mittlerweile arbeite ich als selbständige Psychotherapeutin in freier Praxis. 

 

Ich bin Mitglied im Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) und in der Österreichischen Vereinigung für Gestalttherapie (ÖVG).

 

 

Ausbildung und Fortbildungen:

  • Fortbildung „Dialogische Traumatherapie“, methodenspezifische Basiskompetenz (Wien) 
  • Fortbildung EFT-Paartherapie (nach Sue Johnson, Hamburg)
  • Fortbildung Integrative Paartherapie (nach M. Cöllen bei Thomas Weber, Wien)
  • Fortbildung „Körperorientiertes Vorgehen in der Psychotherapie“ (bei Dr. Sylvester Walch und Dr. Hans Peter Weidinger)
  • Studium der Psychotherapiewissenschaften (Mag. pth.) an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien in Kooperation mit dem IGWien (Fachspezifikum am Institut für Gestalttherapie Wien) 
  • Psychotherapeutisches Propädeutik (ARGE Bildungsmanagement)

Eingetragene Psychotherapeutin beim Bundesministerium für Gesundheit.

 

 

Bisherige Erfahrung:

  • Seit 2009 in freier Praxis tätig
  • ESRA – Psychosoziales Zentrum für medizinische, therapeutische und sozialarbeiterische Versorgung für Opfer der Shoah und deren Nachkommen, Kinder- und Jugendabteilung
  • Baby Care Ambulanz, Gottfried von Preyer´sches Kinderspital
  • Ambulanz für Schrei- und Schlafstörungen, Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde im Landesklinikum Thermenregion Mödling
  • Akutpsychiatrie SMZ-Ost, Donauspital